Reich an Himmel – himmelsreich.com

Willkommen in einer verträumten Villa in den Bergen des Hochwechsels, 1050 Meter Seehöhe pure Steiermark. Das Joglland und die Oststeiermark erwarten euch zu genüsslichen Wanderungen, zur Erholgung im Herbst und bald natürlich zum Schifahren auf der nahegelegenen Piste! Buchungsanfragen sind jederzeit möglich.

Zimmer: Kamin, Retrokonsole und Carambol: Fühl dich wohl im gut ausgestatteten Gartenstudio. Genieß die Vorzüge einer Villa am Berg.

Unser beliebtes Frühstück: Traditionell, süß, vegan, oder vegetarisch bis superurlaubsgroß. Schmeckt in keinem Hotel besser!

Berührungslos und autonom durch Corona-Zeiten. Fühl dich sicher durch besondere Covid-19-Vorkehrungen.

Als ich den Berg erstiegen hatte und über die Höhe hinging, immer durch jungen Fichten- und Lärchenwald, da lag der Neben so dicht, daß ich von den Bäumen die Wipfel nicht sah. Auf allen Zweigen zitternten und funkelten die Tautropfen, in allen Kronen sangen die Finken.

Auf dem Boden das junge grüne Gras und wo im Dickicht oder auf alten morschenden Baumstöcken Spinnengewebe gespannt waren, glitzerten sie wie Silberfäden. Ich weiß nicht mehr, ob mir damals die Schönheit eines solchen weichen, stillen Sommermorgens im Walde aufgefallen ist;

ich glaube kaum, aber daß ich mich durch und durch frisch und freudig fühlte, das weiß ich.

Peter Rosegger, Walheimat, 1877 – oder vielleicht auch heute.

Köstlichkeiten von den umliegenden Bauern und aus dem eigenen Garten. Schmackhaft-fruchtreiche Bereiche der Alm-Welt erschließen sich Eurem Gaumen.
Es gibt Wanderwege in verschiedenen Herausforderungsgraden – auch für Kinderwagen. Schwammerl gesucht – hier wirst du sicher fündig!
Seit Jahrzehnten als Luftkurort bekannt – wir nennen es einen Entstressung für die Sinne. Entschleunigung und Erholung im Wald.

Claus
Claus
2021-01-01
10
We will return to and recommend "Reich an Himmel - Himmelsreich" to our friends in Vienna ☺ There are two stand-out features of the appartment. One, the exceptional friendliness of the hosts and the dedication with which they aim at making your stay as pleasant as possible. Two, the south-west-ward view from the appartment / the garden to which it opens up to. ☹ For an extended weekend, we spent two nights there, nothing really. Everything was perfect and we were provided for more than we asked for by the hosts. For longer stays, the limited cooking facilities might be a bit cumbersome.
Oliver
Oliver
2020-10-01
10
☺die Unterkunft liegt äußerst idyllisch und ruhig, ist sehr gut ausgestattet und auch an kleine Details (zB bei der Badezimmerausstattung) wurde gedacht. der Kontakt zu den Gastgebern war sehr freundlich und wir haben hilfreiche Tipps bekommen. sehr gutes Frühstück. wir kommen gerne wieder 🙂
Eliana
Eliana
2020-09-01
9,0
A great place to disconnect from the world and reconnect with nature. ☺ The breakfast is great. The hosts are super warm and friendly as well as quick to respond to any questions. The place is beautiful, surrounded by nature and with direct access to hiking routes. Definitely recommended. ☹ I have hardly any suggestions here because the place is really well organized and all amenities are in place. I can suggest having already in place what is needed to turn on the oven inside the small apartment.
Andreas
Andreas
2020-09-01
8,0
Hier kann man seine Seele baumeln lassen. ☺Die Lage des Quartiers ist sehr schön, sehr ruhig gelegen mit Blick auf die Berge. Das Frühstück war sehr gut und liebevoll zusammengestellt. Das Appartement ist geräumig und gemütlich eingerichtet.
Anke
Anke
2020-08-01
10
☺Das Frühstück ist wirklich sehr zu empfehlen, alles ist sehr liebevoll gestaltet und selbstgemacht, aus dem Garten, dem Wald oder auch selbst verfeinert ; ). Wie auch die kleinen Details im Bad in keinem Hotel so zu finden sind, für jedes Geschlecht und Alter, vom Kamm bis zu den Gesichtpflegeprodukten. Der Ausblick ist auch bei Sturm und Regen ein Traum, der Kräuter- und Gemüsegarten duftet in den Raum, der Ofen ist gut einzuheizen und ein Stromheizgerät wurde gleich ohne Anfrage zur Verfügung gestellt. Die Vermieter_innen sind außerordentlich, klug, unkompliziert, gesellig und sehr willkommen heißend, wir verbringen gern einmal wieder eine erholsame und anregende Zeit dort im "Himmelreich" ; und auch unsre Zweijährige hatte viel Freude und die Kühe schauen fast ins Zimmer, wenn schon sonst niemand hinein schauen kann ; ) ☹Bei weitem im Internet nicht so beworben, wie es sein könnte.
Denk grün. Wir haben für unser Haus das Konzept der Ökologischen Transformation erstellt: Wir verwandeln unser Haus – und das ist durch die Lage bedingt eine Herausforderung – in ein „grünes“ Haus. Die Photovoltaik-Anlage ist ein riesen Schritt, war aber erst der Anfang.
Homeoffice in stressfreier Naturkulisse: Geschäftsreisen und berufliche Aktivitäten können bei uns stattfinden und finden professionelle Unterstützung, von Internet bis zum Druckerservice.

„So ein erfrischender, schöner Ort. Sonne, Sterne und sogar ein Sturm! Danke, dass meine Kinder das kennenlernen durften!

Elisabeth und ihre zwei Kinder

Endlich Durchatmen. Die heile Welt im Abstand zur Stadt rührt mich zu Freudentränen. Etwas wandern, etwas schwimmen und am Lagerfeuer sitzen und die Welt ist in Ordnung.“

Abi, 23

„Selbstgemachtes auf den Bergen schmeckt einfach grandios anders! Seit meiner Oma habe ich nicht mehr so gegessen. Das Frühstück hat sogar noch für die Jause gereicht.“

Josef, 63